Foto: Fuerte Photo, www.fuerte-photo.com

Willkommen auf meiner Webseite

Lust auf mehr Energie? Lust auf einen trainierten Körper? Lust, dir selbst gut zu tun?

 

 

Sacrower See

Bist du aus Berlin, Potsdam oder Umgebung?
Dann komme herzlich gern in meinen Unterricht!

Was möchte ich mit meiner Internetseite erreichen?
1. Meine Seite dient dazu, mich kurz vorzustellen und dir zu sagen, wann und wo ich überall unterrichte.
Ich unterrichte verschiedene Level, vom absoluten Beginner bis zum Level 2 Kurs. Im Privatunterricht kann ich die Stunde ganz nach individuellen Bedürfnissen gestalten, z.B. Rückenfokus, gesunde Technik, Kräftigung oder Stressabbau.  

2. Ich werde bei "dies & das"  alles rund um Yoga teilen. 

3. Neben meinem Unterricht für Erwachsene möchte ich gern Jugendliche  an bewusstes Körpertraining und  effektives Entspannen heranführen.  Kinderyoga gibt es öfter, aber das Angebot für Jugendliche ist gering und häufig nicht an die Bedürfnisse  der Jugendlichen angepasst. Der heutige Alltag der Jugendlichen macht aber eine  gesamte Kräftigung des Körpers, die Förderung einer gesunden, aufrechten Körperhaltung,  die Schulung der Körperwahrnehmung, eine allgemeine Förderung der Beweglichkeit, eine Unterstützung  bei der Ausbildung des Selbstbewusstseins sowie  Spannungsabbau dringend nötig, um nur einige mögliche Effekte des Yogaunterrichtes zu nennen.  Der Unterricht ist modern - die Teilnehmer dürfen die Musik selbst wählen und Wunschthemen einbringen.  Da ich selbst zwei Kinder habe und Lehramt studierte, weiß ich, wovon ich spreche. Ich arbeite sehr gern mit Jugendlichen zusammen und verstehe, dass ihre Welt  ganz weit weg von unserer Erwachsenenwelt ist. Deswegen liegt mir diese spezielle Form des Yogaunterrichtes so am Herzen.  Ich gestalte mit den Jugendlichen gemeinsam 60 Minuten, die ihnen Spaß machen und ihnen auf vielen Ebenen gut tun.  Ich möchte mit meinem Yogaunterricht erreichen, dass die Jugendlichen Lust dazu bekommen, mit sich selbst mehr online zu gehen. :) ( Näheres bei Termin & Adressen)

Berlin

 

Nach dem Auspowern genießen die jungen Mädchen Savasana bzw chillen;)

 

 4. Es ist mir zudem ein  Anliegen, mit den Klischees bezüglich Yoga aufzuräumen. Ich meine diese Standards, die ich regelmäßig zu hören bekomme:

"Du machst Y0ga? Ich brauche ja eher richtig Sport, mit Muskeln und schwitzen!" 
"Yoga ist doch so ein spiritueller Kram, da muss man religiös sein!"
" Yoga machen doch nur Frauen!"
 " Wie? Beim Yoga macht man Liegestütze und Bauchmuskeltraining? Yoga ist doch nur dehnen und meditieren."

Für viele ist Yoga immer noch Om singend auf dem Schafsfell liegen.  Das gibt es natürlich auch, Yoga ist sehr vielfältig und wird ganz unterschiedlich angeboten. Und das ist gut so, damit jeder sein Yoga findet.  Mein Unterricht ist modern und jeder entscheidet ganz frei, ob er auf der körperlichen Ebene bleibt oder tiefer einsteigen mag. In meinem Level 2 Unterricht finden sich  auch Triathleten, Marathonläufer, Biker und  Kletterer ein. Die Sportler haben vor allem die Intention, die Einseitigkeit ihres Trainings zu kompensieren, eben den gesamten Körper  zu erreichen und ihn zudem  beweglich  und flexibel zu halten.   Und alle sind dankbar, wenn sie nach 80 min kraftvoller Praxis,  10 Minuten unbeweglich auf ihrem Handtuch liegen dürfen. Und die Aussage: "Ich bin zu steif für Yoga!"  ist gleichzusetzen mit der Aussage: " Ich bin zu dick für eine Diät!" Das ist ein Oxymoron!
Yoga ist dennoch  kein gängiger  Sport, es gibt u.a. keinen Wettbewerb, keine Konkurrenz, keine Messungen der Zeit, Punkte, Gewinner und Verlierer.  Du bestimmst auf deiner Matte ganz selbst, wie weit du aus deiner Komfortzone treten magst,  wie tief du in eine Übung (Asana) gehen möchtest. Zudem biete ich Varianten für  einzelne Asanas an und setze gern die Hilfsmittel ein: Block und Gurt. Bei der einen Übung ist man manchmal auf einem Level 2,  während man bei einer anderen Übung eher am Anfang steht oder aus anatomischen Gegebenheiten eingeschränkt ist.

 Wenn ich ein  paar von euch neugierig auf  Yoga machen kann, neue Sichtweisen anstoße  oder euer Wissen vertiefe, dann hat diese Seite einen wundervollen Sinn!